Second Year playing the harp

The bass hand now plays octaves and four-part chords. The rhythm gets more exciting.
The melody gets more animated and at slow tempos complements the melody line with chords.

Please note that the language of these harp books is german


Show 1 to 7 (of in total 7 products) Sites:  1 
Fest Noz

Fest Noz

Quiet ballads and rousing dance music from Brittany. The skills for the melody hand, which we learned in "The Foggy Dew" are developed further. There are some new techniques for the bass hand including octaves in Etouféetechnique, syncopes, four-note chords and chord inversions. Crossing the fingers in the bass hand is not necessary in these easy arrangements. Harp Tuning: C, G

10,70 EUR  ( VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free )

Details 1 x 'Fest Noz' order

Carolan's Finest

Carolan's Finest

The mesmerizing music of an itinerant Irish harper. His compositions are like musical portraits of the people for whom he composed.  Playability like "Fest Noz". Also available as a simplified edition. Harp Tuning: G

10,70 EUR  ( VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free )

Details 1 x 'Carolan's Finest' order

Orfeos Traummusik

Orfeos Traummusik

Dexterity and rhythmic training through ostinato (recurring) bass sounds that combine both hands together to pave the way for free play on the harp. All exercise compositions are suitable as a basis for improvisation for one or more players. Harp Tuning: F, C, G, D

10,70 EUR  ( VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free )

Details 1 x 'Orfeos Traummusik' order

Modal? Tonal? Enträtselt!

Modal? Tonal? Enträtselt!

A practical theory of harmony specifically for the harp. Not theoretical systems are in the foreground here. What is more important is to find harmonies intuitively by using exercisable chord patterns and combinations. A collection of broken chords for the accompaniment of singing makes the harp fit for spontaneous interaction.

Please note that the teaching language of this book is german.

10,70 EUR  ( VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free )

Details 1 x 'Modal? Tonal? Enträtselt!' order

Carolan's Maggot

Carolan's Maggot

Compositions full of surprises, showing Carolan's joy of experimentation. The arrangements in the modern harp style consist primarily of the familiar octave and fifth-octave patterns and can be played comfortably. It is only in the slower laments that the bass hand has to play larger chords, by which the fingers have to cross over.  Harp Tuning: G, D

10,70 EUR  ( VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free )

Details 1 x 'Carolan's Maggot' order

Nachtschatten, musikalische Bilder von Dagmar Hoffmann

Nachtschatten, musikalische Bilder von Dagmar Hoffmann

Kompositionen von Dagmar Hoffmann, die Lust machen gespielt und zum Leben erweckt zu werden. Über bekannten Bassmustern bewegt sich die Melodiehand auf einem weiten Feld zwischen einfachen, vertrauten Wegen bis hin zu ungewöhnlichen, unseren vertrauten Melodiehorizont erweiternden Passagen. Und das Beste: Fast alle Lieder können nicht nur als Solo, sondern auch als spannendes Harfenduo gespielt werden. Die spielerischen Anforderungen gehen von mittelschwer bis fordernd. Alle Lieder dieses Buches sind auf der Übungs-CD 13 enthalten.

10,70 EUR  ( VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free )

Details 1 x 'Nachtschatten, musikalische Bilder von Dagmar Hoffmann' order

Ebbe und Flut (hm22)

Ebbe und Flut (hm22)

Kompositionen, die vom Zauber der Natur erzählen. Auf dem vertrauten Quint-Oktavgriff der Basshand entstehen Melodien und sanft perlende Klangspiele. Da sich die glitzernden Klangteppiche mit nur kleinen Veränderungen bei gleich bleibender Grundstruktur wiederholen, spielen sich die Kompositionen entspannter als es vom Notenbild her den Anschein hat.

10,70 EUR  ( VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free )

Details 1 x 'Ebbe und Flut (hm22)' order

„Es gibt ein Geheimnis um die Musik” sagte der alte Harfner „dem ich näher kommen möchte. Auf der Suche nach diesem Geheimnis schufen die Musiker immer kompliziertere Kompositionen — und doch ist die Musik, die die Menschen im Innersten bewegt, oft die einfachste. Aber nicht jede simple Melodie berührt deshalb die Menschen. Vielleicht ist dieses Geheimnis zu einfach, um es in Bücher zu schreiben oder in Worte zu fassen, ja, die Gelehrten würden am Ende sogar die Köpfe darüber schütteln, wenn sie's wüßten. Aber die Musiker stoßen manchmal zufällig darauf: einmal, zweimal in ihrem Leben finden manche von ihnen eine Melodie, die unsterblich wird, die den Menschen vertraut wird wie ihre eigene Hand und die ihnen dennoch einen Schauer den Rücken herunterlaufen läßt, wenn sie sie hören. Dann geschieht dieses Geheimnis der Musik.”