ÜbungsCD 4 (zu hm8 "Orfeos Traummusik")

ÜbungsCD 4 (zu hm8

14,28 EUR

 •  ab drei Heften/CDs  versandkostenfrei

Lieferzeit Deutschland und EU: 3-4 Tage

Art.Nr.: hmCD4
ÜbungsCD 4 (zu hm8 "Orfeos Traummusik") Zurück

Auf dieser CD ist die gesamte Musik des Heftes hm8 enthalten.

Hinweis: Diese CDs sind in einem Computer hergestellt, bei dem ein Laserstrahl die Informationen in eine chemische Schicht einbrennt (CD-R). Sie lassen sich auf allen Computern und in modernen CD-Spielern abspielen. Ältere CD-Spieler wurden für in großen Stückzahlen hergestellte CDs konzipert (bei denen die Informationen in Aluminiumfolie eingestanzt werden) und haben deshalb manchmal Schwierigkeiten, moderne CD-R-Tonträger abzuspielen. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Orfeos Traummusik

 1   Das modale Tonsystem
 2   Spielmöglichkeiten mit modalen Skalen
 3   Oase in der Wüstenglut
 4   Im Westen liegt das Meer der Träume
 5   Joggen im Winter
 6   Milonga
 7   Sonne und Schnee
 8   Regen über dem Meer
 9   Quinten und Quarten
10  Klangteppiche
11   Das Murmeln des Flusses
12  Champagnerperlen
13  Seewind
14  Atlantis
15  Sanfter Sturmwind
16  Atlantis mit zwei Harfen
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

The Foggy Dew, für eine und zwei Gitarren

The Foggy Dew, für eine und zwei Gitarren

Ruhige Keltische Musik aus Irland, Schottland, Wales und Galizien, für Sologitarre oder Gitarrenduo arrangiert. Traumhaft schöne Melodien in Arrangements, die oft auf bekannten Gitarrengriffen basieren und dadurch mit einer inneren Lockerheit gespielt werden können.

Dies ist das erste Heft mit keltischer Musik aus der Reihe harpa mundi. Die Gitarrenarrangements lassen sich auch mit den Harfenarrangements des gleichnamigen Harfenheftes zusammenspielen.

Weitere Gitarrenhefte sind geplant.

10,70 EUR (inkl. MwSt.  •  ab drei Heften/CDs  versandkostenfrei)
Ebbe und Flut (hm22)

Ebbe und Flut (hm22)

Kompositionen, die vom Zauber der Natur erzählen. Auf dem vertrauten Quint-Oktavgriff der Basshand entstehen Melodien und sanft perlende Klangspiele. Da sich die glitzernden Klangteppiche mit nur kleinen Veränderungen bei gleich bleibender Grundstruktur wiederholen, spielen sich die Kompositionen entspannter als es vom Notenbild her den Anschein hat.

10,70 EUR (inkl. MwSt.  •  ab drei Heften/CDs  versandkostenfrei)
Nachtschatten, musikalische Bilder von Dagmar Hoffmann

Nachtschatten, musikalische Bilder von Dagmar Hoffmann

Kompositionen von Dagmar Hoffmann, die Lust machen gespielt und zum Leben erweckt zu werden. Über bekannten Bassmustern bewegt sich die Melodiehand auf einem weiten Feld zwischen einfachen, vertrauten Wegen bis hin zu ungewöhnlichen, unseren vertrauten Melodiehorizont erweiternden Passagen. Und das Beste: Fast alle Lieder können nicht nur als Solo, sondern auch als spannendes Harfenduo gespielt werden. Die spielerischen Anforderungen gehen von mittelschwer bis fordernd. Alle Lieder dieses Buches sind auf der Übungs-CD 13 enthalten.

10,70 EUR (inkl. MwSt.  •  ab drei Heften/CDs  versandkostenfrei)
hmCD13 (zu hm21

hmCD13 (zu hm21 "Nachtschatten")

Diese CD enthält alle Lieder des Harfenheftes "Nachtschatten". Zu hören sind beide Stimmen im Duo sowie die erste und zweite Stimme im Solo.

14,28 EUR (inkl. MwSt.  •  ab drei Heften/CDs  versandkostenfrei)
Schneeflöckchens stille Nacht (altirischer Stil)

Schneeflöckchens stille Nacht (altirischer Stil)

Alle Lieder der Hefte hm14 und hm18 in Solofassungen im altirischen Stil. Diese Arrangements sind leicht spielbar, vor allem für alle, denen das Zusammenspiel von rechter und linker Hand Probleme bereitet. Die Arrangements passen zu den Duo-Fassungen der Hefte hm14 und hm18 und können mit ihnen im Duo gespielt werden.

10,70 EUR (inkl. MwSt.  •  ab drei Heften/CDs  versandkostenfrei)
[<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 4 von 9 in dieser Kategorie

„Es gibt ein Geheimnis um die Musik” sagte der alte Harfner „dem ich näher kommen möchte. Auf der Suche nach diesem Geheimnis schufen die Musiker immer kompliziertere Kompositionen — und doch ist die Musik, die die Menschen im Innersten bewegt, oft die einfachste. Aber nicht jede simple Melodie berührt deshalb die Menschen. Vielleicht ist dieses Geheimnis zu einfach, um es in Bücher zu schreiben oder in Worte zu fassen, ja, die Gelehrten würden am Ende sogar die Köpfe darüber schütteln, wenn sie's wüßten. Aber die Musiker stoßen manchmal zufällig darauf: einmal, zweimal in ihrem Leben finden manche von ihnen eine Melodie, die unsterblich wird, die den Menschen vertraut wird wie ihre eigene Hand und die ihnen dennoch einen Schauer den Rücken herunterlaufen läßt, wenn sie sie hören. Dann geschieht dieses Geheimnis der Musik.”