Carolan's Finest, erleichterte Ausgabe (hm4ea)

Carolan's Finest, erleichterte Ausgabe (hm4ea)

10,70 EUR

three ore more books: Shipping costs free

Shipping time: 3-4 Days

Product no.: hm4ea

Carolan's Finest, erleichterte Ausgabe (hm4ea) Back

Turlough O’Carolan    (1670 - 1738)

He was born the son of a farmer in County Meath, Ireland and perhaps would have also become a farmer, if he had not lost his eyesight at the age of 18 years.  Many Irish harpers were blind, and so his father´s employer taught him for three years to play the harp and furnished him with an instrument, a helper and a horse. At age 21, he began his life as a traveling minstrel
His first host encouraged him to compose - and this was very fortunate, because later on he was famous as a composer, not as a harpist. He composed while traveling, and when he arrived at his next host, the composition was ready to play. Contrary to the custom of the time, he first composed the melody and then added the words. Almost all of Carolan's songs bear the names of his hosts and friends - they are like musical portraits. He combined the old Gaelic harp tradition with the then new world of Italian Baroque to create his own style full of lightness and joy.
In these easy arrangements the demands on the bass hand are reduced to triads and fifths – so this wonderful authentic harp music can be played right from the beginning.

Inhalt

Bridget Cruise
Fanny Power
Planxty John Irwin
Mrs. Abigal Judge
Eleanor Plunkett
Planxty Kelly
Captaine O’Kane
Squire Woods Lamentation
Carolan’s Dream
Sir Arthur Shaen
Princess Royal
 

Customers who bought this product also bought the following products:

hmCD13 (zu hm21

hmCD13 (zu hm21 "Nachtschatten")

This CD contains all songs of hm21 "Nachtschatten" We recorded both voices together as a duet and first and second voice as solos.

14,28 EUR (VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free)
Waldzauber (hm23)

Waldzauber (hm23)

Kompositionen, die vom Zauber der Natur erzählen. Auf dem vertrauten Quint-Oktavgriff entstehen Melodien und sanft perlende Klangspiele. Der zweite Band zu "Ebbe und Flut" von Claudia Kuhn.

10,70 EUR (VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free)
Bach and Weiss

Bach and Weiss

Original compositions for the Baroque lute. The Fugue also exists in a version for solo violin (Partita in g-minor). These compositions of the Dresden lute Master (friend and contemporary of Bach) are full of musical surprises.

10,70 EUR (VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free)
Ebbe und Flut (hm22)

Ebbe und Flut (hm22)

Kompositionen, die vom Zauber der Natur erzählen. Auf dem vertrauten Quint-Oktavgriff der Basshand entstehen Melodien und sanft perlende Klangspiele. Da sich die glitzernden Klangteppiche mit nur kleinen Veränderungen bei gleich bleibender Grundstruktur wiederholen, spielen sich die Kompositionen entspannter als es vom Notenbild her den Anschein hat.

10,70 EUR (VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free)
Nachtschatten (hm21)

Nachtschatten (hm21)

Kompositionen von Dagmar Hoffmann, die Lust machen gespielt und zum Leben erweckt zu werden. Über bekannten Bassmustern bewegt sich die Melodiehand auf einem weiten Feld zwischen einfachen, vertrauten Wegen bis hin zu ungewöhnlichen, unseren vertrauten Melodiehorizont erweiternden Passagen. Und das Beste: Fast alle Lieder können nicht nur als Solo, sondern auch als spannendes Harfenduo gespielt werden. Die spielerischen Anforderungen gehen von mittelschwer bis fordernd. Alle Lieder dieses Buches sind auf der Übungs-CD 13 enthalten.

10,70 EUR (VAT incl. • three ore more books: Shipping costs free)
[<<First] | [<Back] | [Next>] | [last>>] | Product 3 of 7 in this category

„Es gibt ein Geheimnis um die Musik” sagte der alte Harfner „dem ich näher kommen möchte. Auf der Suche nach diesem Geheimnis schufen die Musiker immer kompliziertere Kompositionen — und doch ist die Musik, die die Menschen im Innersten bewegt, oft die einfachste. Aber nicht jede simple Melodie berührt deshalb die Menschen. Vielleicht ist dieses Geheimnis zu einfach, um es in Bücher zu schreiben oder in Worte zu fassen, ja, die Gelehrten würden am Ende sogar die Köpfe darüber schütteln, wenn sie's wüßten. Aber die Musiker stoßen manchmal zufällig darauf: einmal, zweimal in ihrem Leben finden manche von ihnen eine Melodie, die unsterblich wird, die den Menschen vertraut wird wie ihre eigene Hand und die ihnen dennoch einen Schauer den Rücken herunterlaufen läßt, wenn sie sie hören. Dann geschieht dieses Geheimnis der Musik.”